Für einen erholsamen Aufenthalt im Nachbarland

Das Projekt "Sicherheit im Nachbarland - U sąsiada bezpiecznie" ist eine Initiative des Landeskriminalamtes Mecklenburg-Vorpommern und der Wojewodschaftskommandantur der Polizei in Szczecin unter Mitwirkung der Polizeidirektion Anklam und des Bundespolizeidirektion Bad Bramstedt.

Sie befinden sich auf einem deutsch-polnischen Informationsportal, dass im Rahmen eines gemeinsamen Projektes von Polizeidienststellen des Bundes und des Landes Mecklenburg-Vorpommern sowie der westpommerschen Polizei in Polen geschaffen wurde. Ziel dieses Portals ist es, Sie mit den wichtigsten gesetzlichen Regelungen der Bundesrepublik Deutschland und Polens, bekannt zu machen. Alle Informationen erhalten Sie in ihrer Sprache. Darüber hinaus finden Sie hilfreiche Tipps zum Schutz vor Straftaten.

Für deutsche Touristen in Polen und polnische Touristen in Deutschland!

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Reise, einen sicheren Aufenthalt und
eine erholsame Zeit im Nachbarland.